Rosamunde Pilcher

Vollkommen unerwartet

  • Herbert Ulrich und Natalia Avelon
  • Roman Knizka, Natalia Avelon, Herbert Ulrich
  • Ruth Moschner

 

Drama | 90 Min. | ZDF | 2015

Buch: Martin Wilke, Jochen S. Franken | Regie: Marco Serafini Kamera: Marc Prill

DarstellerHerbert Ulrich, Natalia Avelon, Roman Knizka, Uschi Glas, Leonie Katarina Tepe, Ruth Moschner, Rüdiger Joswig u.a.

Eric Miller, ein alleinerziehender Witwer mit zwei Töchtern (der siebzehnjährigen Mila und der elfjährigen Emma), verliebt sich bei der Rückkehr nach Cornwall vollkommen unerwartet in die Polizistin Hannah, als sie ihn wegen zu schnellen Fahrens stoppt. Kurz darauf muss er allerdings feststellen, dass es sich bei der unerwartet vollkommenen Frau um die neue Freundin seines Bruders Tony handelt, mit dem er seit Kindertagen ein ausgeprägtes Konkurrenzverhältnis hat.

 

Parallel dazu muss der Witwer sich mit den Ausbruchsversuchen seiner  älteren Tochter Mila auseinandersetzen, die zusammen mit einem Schulfreund die Welt umsegeln will, um gegen die Verschmutzung der Meere mit Plastikmüll aufmerksam zu machen. Tony unterstützt den Plan seiner Nichte, weil er so eine Chance sieht Werbung für die familieneigene Werft zu machen, die in finanziellen Schwierigkeiten steckt. Eric ist auf Bitten seiner Mutter Margret nach Cornwall zurückgekommen, um die Werft zusammen mit seinem Bruder zu leiten. Sehr zum Missfallen des Werkstattleiters Todd, der sich Hoffnungen gemacht hatte, die Geschäftsführung zu übernehmen. Todd ist Hauptmann der freiwilligen Feuerwehr und hat in letzter Zeit öfters mit Hannah zu tun, da ein Feuerteufel in der Gegend sein Unwesen treibt.


Dass Eric und Tony neben der schwierigen Übernahme der Werft auch noch um dieselbe Frau buhlen, droht die Brüder endgültig zu entzweien. Eric versucht deshalb zunächst seine Gefühle für Hannah zu unterdrücken, doch das ist leichter geplant als getan. Die beiden treffen immer wieder aufeinander. Sie sind quasi schon eine „Familie“. Vor allem Erics jüngere Tochter Emma ist von Hannah begeistert. Und auch Hannah fühlt sich mehr und mehr zu sich Eric hingezogen.
Als sich dann Fiona, eine alte Jugendfreundin der Brüder, für Eric interessiert, reagiert Hannah eifersüchtig. Zwischen ihr und Eric kommt es zu einem Kuss. Eric will seinem Bruder endlich reinen Wein einschenken, doch Tonys Geständnis trockener Alkoholiker zu sein, bringt ihn davon ab. Er trennt sich von Hannah, die einen Heiratsantrag von Tony zurückweist und sich auf die Suche nach dem Feuerteufel konzentriert...

 

Erstausstrahlung: So., 04. Oktober 2015, 20:15 Uhr im ZDF.