Rosamunde Pilcher

Pralinen zum Frühstück

  • Koffer, Kunst und Schokolade 1
  • Praline2
  • Praline3

Rosamunde Pilcher - Pralinen zum Frühstück

Drama | 90 Min. | ZDF | 2018

Buch: Susanne Hertel

Regie: Marc Prill

Kamera: Holger Greiß

Cast: Hedi Honert, Max Engelke, Fanny Stavjanik, Max Tidof, Sebastian Deyle, Michaela Saba, u.a.

 

Annabelle hat ihr Hobby zum Beruf gemacht;  Auf Flughäfen ersteigert sie gestrandete, besitzlose Koffer, bei denen der Besitzer nicht mehr zu ermitteln und die gesetzliche Aufbewahrungsfrist abgelaufen ist. Später lässt sie diese in ihrer eigenen Fernsehsendung öffnen und den Inhalt dem Publikum präsentieren. Da die Sendung auch ins Internet gestellt wird, und sie Klicks aus der ganzen Welt verzeichnet, gelingt es ihr immer öfter, den Besitzer doch noch zu ermitteln. Dieser wird dann von Annabelle aufgesucht und/oder später in die Sendung eingeladen. 

 

Doch dann gerät ein sehr außergewöhnliches Gepäckstück in Annabelles Sendung. Beim Öffnen kommen wertvolle Designerkleider und edle Schmuckstücke zum Vorschein. Zu wertvoll, zu edel. Aber ein Besitzer meldet sich nicht. Schließlich macht sich Annabelle eigenmächtig auf die Suche nach der Eigentümerin des geheimnisvollen Koffers. Die Suche führt zu dem menschenscheuen Schriftsteller Thomas. Dieser lebt zurückgezogen und ganz in seine Bücher vertieft in einem Haus an der Küste. Der wortkarge Thomas gefällt Annabelle. Aber da dieser seit Jahren in einer festen Beziehung mit Paula lebt, besinnt Annabelle sich lieber auf ihren Vorsatz, Single bleiben zu wollen.   

 

Dennoch ist sie sich ganz sicher, dass sie das Geheimnis des Koffers lösen kann. Doch dafür müsste der Schriftsteller Thomas bereit sein, über seinen Schatten zu springen und sich der Vergangenheit zu stellen. Und das ist nicht das einzige Hindernis, welches zwischen ihm und Annabelle steht...

 

TV-Premiere: Sonntag, 01. September 2019, 20:15 Uhr im ZDF