Rosamunde Pilcher

Im Zweifel für die Liebe

  • pic1
  • pic2
  • pic3

Drama | 90 Min. | ZDF | 2009
Buch: Martin Wilke, Silke Morgenroth | Regie: Dieter Kehler | Kamera: James Jacobs
Darsteller: Henriette Richter-Röhl, Jan Sosniok, Gunther Gillian, Renate Schroeter, Julia Grimpe, Tina Gray, Nele Trebs, Cosima Shaw, Urs Remond, Alexander-Klaus Stecher

Die junge, hübsche Novizin Megan Carpenter lebt im Kloster St.Chaterines und kümmert sich dort liebevoll um die Waisenkinder des angegliederten Waisenhauses. Alles ist in bester Ordnung bis der Eigentümer des Klostergrundstückes Sean Hastings, Tweedfabrikant, den Pachtvertrag für das Grundstück nicht verlängert. Megan fasst sich ein Herz und beschließt Mr. Hastings auf seinem Anwesen Penlee House aufzusuchen und ihn umzustimmen um das Waisenhaus zu retten. Auf dem Anwesen angekommen rettet Sie Seans kleinen Sohn vor dem Ertrinken und hofft nun auf Seans Dankbarkeit. Doch er ist nicht bereit die Kündigung des Klosters zurückzunehmen, da er seit dem tragischen Unfalltod seiner Frau vor einem halben Jahr den Glauben an Gott verloren hat.

Doch Sean bemerkt, dass seine Tochter Emma Megan sofort ins Herz geschlossen hat und bietet ihr einen „Handel“ an. Megan soll als Nanny für ihn und seine Kinder arbeiten, dann werde er den Pachtvertrag verlängern. Entgegen dem Rat der Mutter Oberin nimmt sie die Stelle bei Sean an um ihre kleinen Schützlinge zu retten. Als Megan das Penlee House fluchtartig verlässt, da ihr Seans Sekretärin unterstellt sie habe es nur auf Sean abgesehen überschlagen sich die Ereignisse. Seans ehemaliger Teilhaber Ridgemann, ein gefährlicher Mann, taucht auf und der Versicherungsdetektiv Cummings ermittelt nach wie vor im Umfeld von Sean aufgrund des Todes seiner Frau ...