Rosamunde Pilcher

Ghostwriter

  • Ghostwriter 1
  • Ghostwriter 2
  • Ghostwriter 3

 

Drama | 90 Min. | ZDF | 2014

Buch: Martin Wilke | Regie: Stefan Bartmann Kamera: Marc Prill

Darsteller: Jeanette Biedermann, Patrik Fichte, Angela Roy, Christoph Marius Ohrt u.a.

Ein Mann und eine Frau, die beide von ihren Partnern verlassen wurden, treffen in einem Ferienhaus, das doppelt vergeben wurde, aufeinander. Der sehr rationale Physiker Owen Blyton will Rache an seinem Nebenbuhler, für den ihn seine Ex-Partnerin verlassen hat. Die handfeste Romantikerin Zoe Harding wiederum glaubt, das Schicksal hätte einen anderen Partner für sie vorgesehen, als sie dahinter kommt, dass ihr Freund sie betrügt. Und dieser Andere ist in ihren Augen Owen, der auf den in einem vertauschten Muffin steckenden Verlobungsring beißt, welcher eigentlich für Zoes Ex Gordon vorgesehen war. 

 

Owen jedoch sieht darin kein Zeichen des Schicksals, sondern nur den ärgerlichen Grund, einen Zahnarzt aufzusuchen. Er hat sich einen Teil eines Zahnes ausgebissen und eigentlich keine Zeit für einen Arztbesuch. Denn Owen ist gerade dabei, als Ghostwriter die Doktorarbeit seines Nebenbuhlers Bill zu schreiben, um ihn danach auffliegen zu lassen. Doch Bill ahnt nicht, dass er indirekt Owen beauftragt hat, da das nicht ganz legale Titelgeschäft über Desmond Foster abgewickelt wird.

 

Desmond ist gerade zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden – von der höchstehrenwerten Richterin Harriet Hunt, in die Desmond sich während der Verhandlung verliebt. Und da Desmond sehr hartnäckig und sehr charmant sein kann, beginnt die als sehr streng bekannte Harriet, die gerade von einem entflohenen Häftling bedroht wird, eine Affäre mit ihm. Verständlich, dass sie nicht möchte, dass diese publik wird. Und auch ihre Patentochter Zoe, die weiterhin versucht, Owen für sich gewinnen will, soll nichts davon wissen…

 

Erstausstrahlung: So., 11. Januar 2015, 20:15 Uhr im ZDF.