Rosamunde Pilcher

Raus in den Sturm

  • Raus in den Sturm-001
  • Sturm 2
  • Sturm 3

Drama | 90 Min. | ZDF | 2019

Buch: Andreas Bradler & Karsten Rüter

Regie: Helmut Metzger

Kamera: Markus Selikovsky

Cast: Anja Antonowicz, Heio von Stetten, Liza Tzschirner, Thomas Limpinsel, Sabine Bach, Remo Schulze, u.a.

 

Kate und Dan leben mit Kates Sohn Pete in einem alten Herrenhaus auf dem Land. So romantisch das naturverbundene Leben ist, Kate fehlt der Kontakt zu anderen Menschen und der Trubel der Stadt. Ihr Sohn wird flügge und in ihr brennt das Gefühl, ihre Jugend verpasst zu haben. Dan, der Silberrücken, ist glücklich hier draußen. In ihm wächst aber die Angst, Kate und ihren Ansprüchen nicht mehr gerecht werden zu können. Aus nichtigem Anlass schaukelt sich der Konflikt hoch, an dessen Ende ihre Trennung steht. 

 

Kate stürzt sich entschlossen ins Leben: In der Stadt übernimmt sie einen Traditionspub. Dan vermisst seine große Liebe sehr, will ihrem Glück aber nicht im Weg stehen. Zu ihrer beider Überraschung lehnt Pete die Trennung ab und will bei Dan bleiben. Eine frische Brise weht nach der Trennung durch beider Leben. Gemeinsam mit Caine genießt Kate die wilde Sorglosigkeit. Dan findet in der Kunst-verrückten Helen ein intellektuelles Erweckungserlebnis. Erschüttert ist nur Pete, als er Alzheimer-Informationsmaterial von einer Wohltätigkeitsveranstaltung bei Dan findet und die falschen Schlüsse zieht. 

 

Die Trennung scheint der richtige Schritt gewesen zu sein. Als Kate sich aus falscher Leidenschaft in Gefahr bringt und bei einem Ausflug aufs Meer verschollen geht, können Dan und Pete sie finden. Dan will Kate retten und ertrinkt fast. Spätestens jetzt ist er sich der eigenen Grenzen bewusst. Beide sind ernüchtert, dass sie nicht mehr zueinander finden. Dass die beiden zusammengehören, steht außer Zweifel. Um aber trotz ihres Altersunterschiedes und unterschiedlicher Erwartungen gemeinsam glücklich zu werden, müssen sie sich als Paar neu erfinden...

 

TV-Premiere: Sonntag, 15. September 2019, 20:15 Uhr im ZDF