NEWS

PINOCCHIO gewinnt Gold World Medal der New York Festivals World’s Best TV & Films in der Kategorie 'Family Special’

Die Neuverfilmung des Carlo Collodi-Klassikers PINOCCHIO, eine Mischung aus Realfilm und Computeranimation (2x90 Min.), hat jüngst die Gold World Medal der New York Festivals World’s Best TV & Films in der Kategorie ‚Family Special‘ gewonnen.

 

Bereits vor den New York Festivals lief PINOCCHIO auf internationalen A-Festivals: als Asien-Premiere in der Kindersektion des Shanghai International Film Festival und als Eröffnungsfilm des Kodomotachino Kinder Film Festival Tokyo. Des Weiteren gab es u.a. Teilnahmen auf den renommierten Kinderfilm-Festivals Cinemagic Belfast, Cinekid Amsterdam sowie auf dem Chicago International Children’s Film Festival, in der Kindersektion des Mar del Plata International Film Festival in Argentinien und auf dem Brazilian Kids Film Festival.

 

Das zweiteilige TV-Event, erstmalig ausgestrahlt im ARD-Weihnachtsprogramm 2013, ist eine Gemeinschaftsproduktion der FFP New Media (Produzent: Michael Smeaton) mit dem WDR (Redaktionsleitung: Brigitta Mühlenbeck), gefördert von der Film- und Medienstiftung NRW. Die Regie führte Anna Justice; Mario Adorf als Puppenvater Geppetto sowie Ulrich Tukur, Benjamin Sadler, Inka Friedrich, Florian Lukas und Sandra Hüller bilden das hochkarätige Ensemble.