Rosamunde Pilcher

Möwen im Wind

  • pic 1
  • pic 2
  • pic 3

Drama | 90 Min. | ZDF | 1999
Buch: Christiane Sadlo | Regie: Rolf von Sydow | Kamera: Martin Stingl
Darsteller: Doris Schretzmayer, Florian Fitz, Renate Schroeter, Karl Michael Vogler, Miguel Herz-Kestranek, Stefan Gubser, Sylvia Leifheit, Wilfried Klaus, Enzi Fuchs, Klaus Götte, Beatrice Bergner

Jane Murchinson ist überglücklich: Sie wird ihre große Liebe, den Arzt David Douglas, heiraten, der gerade dabei ist, sich mit seiner eigenen Klinik selbstständig zu machen. Auch sie schwanger, doch bevor sie David die freudige Nachricht überbringen kann, wird er zu seinem sterbenden Vater nach Cornwall gerufen. Bei der Testamentseröffnung erfährt David, dass sein Vater hoch verschuldert war. Er kämpft verzweifelt um sein Erbe, doch die Gläubiger lassen sich nicht vertrösten. David bleibt nichts mehr. Er muss sein Elternhaus Oak Tree verkaufen, der Traum von der eigenen Klinik wird ebenfalls zunichte gemacht. David, der nichts von Janes Schwangerschaft ahnt und der fürchtet, ihr in Zukunft nicht mehr den gewohnten Lebensstandard bieten zu können, trennt sich von der fassungslosen Jane und verlässt London.

Er nimmt in Cornwall eine Stelle in der Klinik von Walter Gill an, der mit der Malerin Eve Livingston liiert ist, einer alten und sehr guten Freundin von David und seinem Vater. Während David in der Klinik hart arbeitet und schmerzvoll sein Elternhaus Oak Tree an den Immobilienmakler John Tyson verkaufen muss, versucht Jane in London die Enttäuschung, die sie von David erfahren musste, zu vergessen und sich nur auf ihren inzwischen geborenen Sohn Nicolas zu konzentrieren. Janes Vater ist über diese Situation mehr als glücklich, war er doch immer der Meinung ...