Greta Gilles

Greta Gilles

Producer

Greta Gilles studierte Germanistik, Philosophie und Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften in Köln. Nach ihrer wissenschaftlichen Mitarbeit am Institut für Deutsche Sprache und Literatur der Universität zu Köln und einer Reihe von journalistischen Tätigkeiten und Redaktionshospitanzen, u. a. bei der Westdeutschen Allgemeine Essen, bei der Süddeutschen Zeitung in München, in den Spiel- und Fernsehfilmredaktion von ARTE in Straßburg und beim WDR in Köln, absolvierte sie 2012 ein Volontariat bei der FFP New Media und wurde daraufhin als Junior Producerin übernommen. Zunächst wirkte sie inhaltlich u. a. bei der ZDF-/ARTE-Produktion ‚Für immer ein Mörder - der Fall Ritter‘ sowie bei dem ARD-/WDR-Mehrteiler ‚Pinocchio’ mit. Seit 2014 arbeitet Greta Gilles als Producerin und betreut 2015/16 den historischen Kinospielfilm ‚Junges Licht‘ (Regie: Adolf Winkelmann), die ARD-/SWR-Produktion ‚Das weiße Kaninchen‘ (Regie: Florian Schwarz) sowie den ZDF-/ARTE-Fernsehfilm ‚Der mit dem Schlag‘ (AT) unter der Regie von Lars Becker.

zurück