Rosamunde Pilcher

Eine Liebe im Herbst

  • pic1
  • pic2
  • pic3

Drama | 90 Min. | ZDF | 2008
Buch: Marlies Ewald | Regie: Dieter Kehler | Kamera: James Jacobs
Drehort: Exeter und Umgebung, England
Darsteller: Marie Rönnebeck, Barbara Wussow, Stefan Gubser, Jochen Schropp, Siemen Rühaak, Laura Osswald, Tamara Barth, Frances Burnett, Tina Gray, Stephen Omer, Richard Calder, Gary Cady

Die Ärztin Amy Miller kommt nach mehreren Jahren in Südafrika zurück nach Cornwall. Offiziell zum Geburtstag ihrer Mutter. In Wahrheit hat sie nach einer unglücklichen Affäre ihren Job in einem Kapstadter Krankenhaus gekündigt. Kaum in London gelandet, verursacht sie einen Auffahrunfall, der ihr Leben verändert. Der Fahrer des anderen Fahrzeugs ist der Juwelier Michael Foster. Und da ist er wieder, dieser magische Moment und das unglaubliche Gefühl, den Menschen gefunden zu haben, nach dem man ein Leben lang gesucht hat. Doch zunächst trennen sich wieder die Wege.

Amy feiert das Wiedersehen mit ihrer Familie. Ihre Schwester Vivian macht geheimnisvolle Andeutungen über eine bevorstehende Verlobung und kurz darauf stellt sie der Familie ihren Traummann vor: Es ist Michael Foster. Für Amy ein Schock. Sie will Michael nicht wiedersehen. Der Zufall führt sie jedoch wieder zusammen und beide sind machtlos gegen ihre Gefühle.

Zur gleichen Zeit bahnt sich eine Ehekrise zwischen Sally und Peter an. Sie flüchtet in das von ihrer Tante Clara geerbte Cottage in einem kleinen Ort an der Küste. Ausgerechnet dorthin, wo ihr Exmann Oliver, Amys Vater, sich seit kurzem als Arzt niedergelassen hat. Oliver weiß schon lange, dass Sally die Frau seines Lebens ist ...